Langsame Fortschritte

Die Garage ist voll. Es sind unter 0 Grad und wir kommen nicht weiter, weil wir uns sonst echt den Hintern in der Garage abfrieren.

Nichts desto trotz. Ein kleiner Heizlüfter lässt uns ab Februar wieder weiter schrauben. Das Motorgehäuse hält bis auf eine M12 Ölablass-Schraube eigentlich keine Besonderheiten für uns bereit.

Dass die PX-Hinterradmutter so ein fettes Teil ist, wussten wir auch nicht. Na gut. Fehlte halt, muss man nachbestellen. Aber es geht voran. Der Motor ist zu, die Kompression ist ordentlich und wir werden nächste Woche versuchen, den ersten Ton zu hören.

Die Zündung muss noch montiert werden und dann sehen wir mal, ob was läuft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.