Markus

Markus Kleinen, Baujahr 1973 in der Kölner Südstadt.img_1960

Erster Roller ne Vespa PX80E Lusso, die ich mir 1990 von meinem Konfirmationsgeld gekauft hab. Antrazit mit Aufkleberdekor und quadratischen Kunststoffspiegeln. Damals geil, aus heutiger Sicht Horror.

scn_0018

Damals schon viel Kontakt zur Szene gehabt und viel geschraubt. Aber meistens nur Optik und Chrom. Motor lediglich 135-DR ohne Primär. Dann irgendwann Unfall gehabt, Roller neu aufgebaut, aber nie wieder richtig gelaufen. Irgendwann die Sprint gekauft, aber keine Zeit und keinen Platz gehabt. Also eingelagert.

2013-06-20_19-35-54Später einiges an Moppeds ausprobiert. Erst ne Yamaha Virago 535. Eigentlich geiles Mopped, aber in der Motorradszene irgendwie belächelt und ich kam mir blöd vor.

Also eingetauscht gegen eine TDM800. Die war aber echt nicht mein Stil und wurde zum guten Schluss für 2 Kisten Gilden an irgendeinen Handwerker verscheuert.

img_0062Dann einen Plastikbomber (TPH125) gekauft und wieder auf die Rollerszene gekommen. Eigentlich auch geiles Teil und würde ich auch immer wieder kaufen. Blöd, dass ich es weg gegeben habe, als mir die Vairomatic um die Ohren geflogen ist.

 

Dann wieder auf die Vespa gekommen. In 2013 eine GTS300 i.e. Super gekauft  und in 2015/2016 die in 1993 gekaufte Sprint restauriert.

Seitdem immer wieder fasziniert und voll dabei. Jetzt muss nur noch die Familie überzeugt werden.

14124317_10211217220612752_2635146246321544334_o